Cocktailzeit mit dem ehemaligen Restaurantleiter im DDR-Kulturhaus

Begleitend zur Sonderschau „Damals in der ‚Esse‘ – Erinnerungen an das Kulturhaus ‚Stadt Schmölln‘“ hat das Team des Museums Burg Posterstein ein neuartiges Format für Zeitzeugen-Gespräche ins Leben gerufen. In kurzen Videos interviewt Museumsmitarbeiterin Franziska Huberty den ehemaligen Restaurantleiter des Kulturhauses, Bernd Adam, zum Gastronomiealltag in der DDR. Als Höhepunkt jeder Folge mixt sie unter seiner fachkundigen Anleitung einen Cocktail nach Original-Rezept. Die Videos werden auch in der Ausstellung zu sehen sein. Diese läuft bis 20. März 2022.

In Folge 1 geht’s ums Kulturhaus

Franziska Huberty aus dem Museum Burg Posterstein und Bernd Adam, ehemaliger Restaurantleiter im Kulturhaus „Stadt Schmölln“ beim Zeitzeugengespräch zum Gastronomiealltag

Im Mittelpunkt der ersten Folge steht das Kulturhaus und seine räumlichen Gegebenheiten. Die Videos sind so angelegt, dass auch Nachgeborene und ein überregionales Publikum dem Inhalt folgen können: Es gibt Begriffserklärungen und Hintergründe. Zum Abschluss bekommt der Zuschauer die Anleitung zum Mixen des im Kulturhaus beliebten Cocktails „Grüne Wiese“. Bis Ausstellungsende am 20. März gibt es jeden Freitag, 17 Uhr, im YouTube-Kanal eine neue Folge mit neuem Cocktail.

Hier kommen Sie zur ersten Folge: Cocktailzeit mit dem ehemaligen Restaurantleiter im DDR-Kulturhaus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

zehn − 7 =

Skip to content