Altenburger Land im Aufbruch:

Hier wird die Zukunft gestaltet

„Der fliegende Salon“ ist ein Zusammenschluss von Kultureinrichtungen im Altenburger Land. Er wurde aus dem Bedürfnis heraus gegründet, das Bewusstsein für den Strukturwandel zu schärfen und ein Netzwerk für das gemeinsame Entwickeln einer lebenswerten Region zu fördern.

Dabei knüpfen die Fliegenden Salons an die aufklärerische Tradition der Salonkultur an und finden im gesamten Landkreis statt – ob im Gasthof, Gemeindesaal oder in der Gartenanlage.

Von 2020 bis 2024 haben wir mit dem Fliegenden Salon zahlreiche Projekte umgesetzt, die das Altenburger Land bereichert und zu einem lebendigen Kulturort gemacht haben. Jetzt starten wir in die vorläufig letzte Förderphase von TRAFO bis Dezember 2025, um diese Projekte nachhaltig zu verankern und neue Ideen weiterzuführen.

Bevor wir in die Sommerpause gehen, möchten wir uns bei allen Beteiligten und Unterstützern herzlich bedanken. Wir freuen uns auf eine erholsame Pause und darauf, nach dem Sommer mit frischem Elan und neuen Projekten weiterzumachen. Genießt die Sommerzeit!

Aktuelle Projekte und Initiativen 

museum-unterwegs

Kunst und Kultur on Tour im Altenburger Land, organisiert vom Lindenau-Museum Altenburg

Zeitzeugensalon

Geschichten von gestern, heute und morgen, veranstaltet vom Museum Burg Posterstein

Schatzsuche

Mit Teamarbeit verborgenen Kulturschätzen neuen Glanz verleihen, begleitet von der Erlebe was geht gGmbH

Blicke über den Gartenzaun

Erste Wanderroute durch die Vielfalt der Altenburger Kleingartenreiche

 
 

Die Salon-Orte

 

Bleiben Sie mit uns in Kontakt!

Nutzen Sie unser Formular, um uns Ihre Gedanken, Anregungen oder Grüße zu schicken. Ihre Rückmeldungen sind besonders wichtig für die nächsten Monate.

Ob Feedback zu bisherigen Projekten oder Wünsche für die Zukunft – Ihre Stimme zählt und hilft uns, den Fliegenden Salon weiterzuentwickeln und nachhaltig zu verankern.

    Skip to content